Impfung

Katzen werden abhängig von ihrer Haltungsform geimpft. Generell sollte gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft werden. Bei Freigängern ist zusätzlich Tollwut zu impfen. Die Leukoseimpfung ist bei Freigängern und Tieren in einer großen wechselnden Gruppe (Tierheime) sinnvoll.

 

Wichtig ist, dass mehrmals in speziellen Abständen geimpft werden muss, damit ein sicherer Schutz aufgebaut wird. Nach der Grundimmunisierung wird im jährlichen Abstand aufgefrischt.

Impfschema:

8. Lebenswoche: Katzenschnupfen, Katzenseuche
12. Lebenswoche Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut
16. Lebenswoche: Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut
1. Lebensjahr: Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut

Wogegen geimpft wird

RC = Katzenschnupfen (hohe Ansteckungsgefahr für andere Katzen)

P = Katzenseuche (Panleukopenie)

T = Tollwut